Preise und Kosten

Preise und Kosten

Preise, Transportkosten, Zoll, Steuern, Importgebühren, Identifikationsnachweis

Alle Preise gelten ab Werk. Sofern Sie die Ware nicht selbst oder durch Dritte (Transportunternehmen) abholen, können weitere Transportkosten sowie gegebenenfalls Zoll und weitere Abgaben anfallen. Diese Kosten können je nach Gewicht, Umfang (z.B. Sperrgut) und Bestimmungsort unterschiedlich hoch sein. Wir haben keinen Einfluss auf diese Kosten/Gebühren und können ihre Höhe nicht vorhersagen.

Beim Versand von Sendungen ins EU-Ausland (EU-Drittland) gilt der Empfänger als Importeur. Als solcher haben Sie gegebenenfalls sicherzustellen, dass das Produkt rechtmäßig in das Bestimmungsland importiert werden kann und alle Gesetze und Bestimmungen des Bestimmungslandes eingehalten werden.

Zoll- oder Einfuhrgebühren werden erhoben, sobald das Paket Ihr Land erreicht hat. Gebühren für die Zollfreigabe gehen zu Ihren Lasten. Wir haben keinen Einfluss auf diese Gebühren und können ihre Höhe nicht vorhersagen. Die Zollbestimmungen variieren von Land zu Land beträchtlich. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte die für Sie zuständigen Zollbehörden.

Die Zollbehörden einiger Länder verlangen vom Importeur einer Ware einen Identifikationsnachweis, bevor eine Sendung freigegeben wird. Als Importeur der Ware können Sie oder der Empfänger der Sendung zur Angabe einer Identifikationsnummer, z.B. nationale Identifikationsnummer oder Steuernummer, aufgefordert werden.

Datenschutzhinweis: Bitte beachten Sie, dass grenzüberschreitende Sendungen von Zollbehörden geöffnet und durchsucht werden können. Darüber hinaus kann es erforderlich sein, dass wir bestimmte Bestell-, Versand- oder Produktinformationen an internationale Transportunternehmen weitergeben, damit diese die Zollabfertigung abwickeln und Gesetzesvorschriften einhalten können.

Zollgebiete in der EU

Gebiete folgender EU-Mitgliedstaaten gehören NICHT zum umsatzsteuerrechtlichen europäischen Gemeinschaftsgebiet und benötigen dadurch korrekte Zollpapiere:

Dänemark Färöer und Grönland
Deutschland Insel Helgoland und Gemeinde Büsingen
Finnland Ålandinseln
Frankreich Neukaledonien, Wallis und Futuna, Französisch Polynesien, Saint- Barthelemy, St. Pierre und Miquelon, Saint- Barthélémy, Guadeloupe, Martinique, La Réunion, Französisch-Guayana, Mayotte, Saint Martin
Griechenland Berg Athos
Italien Livigno, Campione d´Italia sowie der zum italienischen Hoheitsgebiet gehörende Teil des Luganer Sees zwischen Ponte Tresa und Porto Ceresio
Niederlande Niederländischen Antillen: Aruba, Bonaire, Curaçao, Sint-Maarten, Saba, Sint Eustatius
Spanien Kanarische Inseln: Gran Canaria, El Hierro, Fuertventura, La Gomera, La Palma, Lanzarote, Teneriffa sowie die Exklaven Ceuta und Melilla
Vereintes Königreich von Großbritannien und Nordirland Anguilla, Kaimaninseln, Falklandinseln, Südgeorgien und südliche Sandwichinseln, Montserrat, Pitcairn, St. Helena und Nebengebiete, Britisches Antarktis-Territorium, Britisches Territorium im Indischen Ozean, Turks- und Caicosinseln, Britische Jungferninseln, BermudaKanalinseln: Guernsey einschließlich Jethou, Jersey, Alderny und Sark mit Ausnahme der Insel Man
Zypern nördlicher, türkischer Teil Zyperns